Mr leos caraX

(Mr. X)
2014 |
In Szene gesetzt von : Tessa Louise-Salomé

Mysteriös. Brillant. Unkontrollierbar. Mit Wörtern wie diesen wurde der französische Filmemacher Leos Carax sowohl begeistert als auch negativ beschrieben. Doch in einem sind sich alle einig. Carax verwandelte sich von einem erfolgreichen poetischen Nachwuchstalent in ein umstrittenes, verrücktes Genie, das keinen Film zustande brachte, bis mit HOLY MOTORS einer der beliebtesten Filme der letzten zehn Jahre erschien. Besessen von romantischen, aber destruktiven Figuren, hat Carax atemberaubende Filme in seinem visuell starken Stil geschaffen, die den Mythos um seine Person nähren.

Regisseurin Tessa Louise-Salomé verbindet gedankenvolle Interviews mit Filmkritikern sowie Carax’ Schauspielern und Drehteam mit Momenten mit dem Filmemacher selbst und zeichnet so in ganz eigener poetischer Optik ein faszinierendes Bild des nachdenklichen Mr. X. Das fesselndste Element im Film sind die tiefen Einblicke, die Carax’ Hauptdarsteller und faktisches Double, Denis Levant, liefert. Mit seiner aufbrausenden und gleichzeitig bescheidenen Art bildet er Carax’ perfektes Alter Ego. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich in die Welt dieses einzigartigen visuellen Poeten entführen...



Ansehen

Die Schwalben Von Kabul

(Les Hirondelles de Kaboul)
2018 | 1 Std. 21 Min.
In Szene gesetzt von : Zabou Breitman, Éléa Gobbé-Mévellec

Sommer 1998 - Kabul unter der Taliban-Herrschaft. Zunaira und Mohsen sind jung und verliebt. Trotz der täglichen Gewalt und Not hoffen sie auf eine bessere Zukunft. Eines Tages verursacht eine unbedachte Geste eine unwiderrufliche Wende in ihrem Leben.



Ansehen

Leader-Sheep

(Tous au Larzac)
2011 | 1 Std. 58 Min.
In Szene gesetzt von : Christian Rouaud

"Wir haben den Larzac ausgewählt, es ist ein benachteiligter Landstrich." Marizette, Christiane, Pierre, Léon, José… sind nur einige der drolligen wie bewegenden Akteure in einem unglaublichen Kampf: dem der Bauern des Larzac gegen den Staat, der sie in eben diesem Kampf ohne Gnade vereint. Gemeinsam wollen sie ihre Ländereien retten. Alles begann 1971 als die Regierung mit ihrem Verteidigungsminister Michel Debré erklärte, dass das Militärlager im Larzac erweitert werden sollte. Die Bauern schlossen sich zusammen und schworen, dass sie niemals ihr Land aufgeben würden. Im täglichen Kampf gegen die Armee und die Ordnungskräfte setzten sie ihre ganze Vorstellungskraft ein, damit ihre Stimme gehört werden würde.



Ansehen

Augustine

(Augustine)
2012 | 1 Std. 42 Min.
In Szene gesetzt von : Alice Winocour

Paris, Winter 1885: Im Krankenhaus Pitié-Salpêtière untersucht Professor Charcot eine rätselhafte Krankheit: Hysterie. Augustine, 19 Jahre alt, wird zu seiner bevorzugten Testperson und zum Star seiner Hypnosevorführungen.

Mehr und mehr entwickelt sich das Versuchsobjekt zum Objekt seiner Begierde.



Ansehen

Ava

(Ava)
2017 | 1 Std. 45 Min.
In Szene gesetzt von : Léa Mysius

Ava, 13 Jahre, verbringt ihre Ferien am Meer, als sie erfährt, dass sie ihr Augenlicht noch eher als gedacht verlieren wird. Ihre Mutter beschließt so zu tun, als wäre nichts, damit sie beide den schönsten Sommer in ihrem Leben verbringen können. Ava begegnet dem Problem auf ihre Weise. Sie stiehlt einen großen schwarzen Hund von einem jungen Mann, der sich auf der Flucht befindet…



Ansehen

Hippokrates

(Hippocrate)
2014 | 1 Std. 42 Min.
In Szene gesetzt von : Thomas Lilti

Benjamin ist sich sicher: Er wird ein großartiger Arzt werden.
Aber seine erste Zeit als Facharzt in der Ausbildung, die er auf der Station absolviert, auf der auch sein Vater arbeitet, verläuft nicht so wie gedacht. Die Praxis erweist sich als härter als die Theorie. Die Verantwortung überwältigt ihn, sein Vater ist mehr ab- als anwesend und der andere Facharzt i.A., Abdel, kommt von außerhalb und hat weitaus mehr Erfahrung.
Benjamin sieht sich auf brutale Art und Weise an seine Grenzen geführt und muss sich mit seinen Ängsten, denen seiner Patienten, der Familienangehörigen, der Ärzte und des Personals auseinandersetzen.
So beginnt sein Weg in die Erwachsenenwelt.



Ansehen

Liebe Prudence

(Belle Epine)
2010 | 1 Std. 20 Min.
In Szene gesetzt von : Rebecca Zlotowski

Prudence ist 17 Jahre und ihre Mutter ist vor ein paar Tagen gestorben. Sie ist ganz allein in der Wohnung, als sie Maryline trifft, eine aufsässige Schülerin, durch die sie die wilde Strecke von Rungis kennen lernt. Hier kreisen gefährliche Autos mit großem Hubraum und kleine frisierte Motorräder. Fasziniert von der Bande, die sich auf der Strecke herumtreibt, versucht Prudence sich einen Platz in der Gruppe zu erobern: Ihre Einsamkeit versucht sie als Unabhängigkeit zu tarnen.



Ansehen

Seine Abwesenheit macht mich rasend

(J'enrage de son absence)
2012 | 1 Std. 38 Min.
In Szene gesetzt von : Sandrine Bonnaire

Nachdem er vor zehn Jahren fortgegangen ist, taucht Jacques wieder im Leben von Mado auf, die heute verheiratet ist und einen siebenjährigen Sohn namens Paul hat. Die Beziehung des ehemaligen Paares wird von einer Fehlgeburt überschattet. Während Mado ihr Leben neu geordnet hat, scheint Jacques dazu nicht fähig, und als er Paul trifft, ist das ein Schock für ihn. Die immer tiefer werdende Verbundenheit zwischen Jacques und Paul stört Mado schließlich so sehr, dass sie den beiden verbietet, sich wiederzusehen. Aber Jacques hat nicht vor, sich daran zu halten …



Ansehen

Wild

(Sauvage)
2017 | 1 Std. 39 Min.
In Szene gesetzt von : Camille Vidal-Naquet

Léo, 22 Jahre, verkauft seinen Körper auf der Straße gegen kleines Geld. Die Männer gehen vorbei. Er bleibt dort, auf der Suche nach Liebe. Er weiß nicht, was morgen sein wird. Er streift durch die Straßen. Sein Herz schlägt kräftig.



Ansehen

Das Mädchen vom 14.Juli

(La Fille du 14 Juillet)
2013 | 1 Std. 28 Min.
In Szene gesetzt von : Antonin Peretjatko

Seit Hector am 14. Juli im Louvre Truquette getroffen hat, hat nur noch einen Gedanken: dieses Mädchen zu verführen, das ihm nicht mehr aus dem Kopf geht. Das beste Mittel dazu ist wohl, sie ans Meer mitzunehmen. Pator ist da genau seiner Meinung, besonders, wenn sie von ihrer Freundin Charlotte begleitet wird …

Zusammen mit dem unvermeidlichen Bertier fahren sie also los, entlang der kleinen Landstraßen von Frankreich, wo die Stadtkassen leer sind. Es herrscht schließlich eine Krise! Frankreich muss wieder an die Arbeit und die Regierung beschließt, mitten im Sommer, die Ferien um einen Monat zu verkürzen.

Ein Kuddelmuddel und einige Geldbündel später spaltet sich die Gruppe, wie das zweigeteilte Frankreich – Juliisten auf der einen und neidische Augustianer auf der anderen Seite. Aber dass sie nicht wie die anderen wieder arbeiten gehen, schreckt das verbleibende Trio nicht ab, sie sind fest entschlossen, das Mädchen vom 14. Juli wiederzufinden und einen sorglosen Sommer zu verbringen.



Ansehen

Swagger

(Swagger)
2016 | 1 Std. 24 Min.
In Szene gesetzt von : Olivier Babinet

Swagger nimmt uns mit in die Welt von elf verblüffend charakterstarken Kindern und Jugendlichen, die inmitten der größten sozialen Brennpunkte Frankreichs aufwachsen. Der Film lässt uns die Welt durch einen besonderen und unerwarteten Blickwinkel sowie die witzigen und treffenden Kommentare seiner Protagonisten betrachten..



Ansehen

Willy der Erste

(Willy 1er)
2016 | 1 Std. 22 Min.
In Szene gesetzt von : Ludovic Boukherma, Zoran Boukherma, Marielle Gautier, Hugo P. Thomas

Nach dem Tod seines Zwillingsbruders verlässt Willy, 50 Jahre, zum ersten Mal seine Eltern und zieht in das Nachbardorf. „Ich ziehe nach Caudebec in eine Wohnung, suche mir Freunde, und ihr könnt mich mal!“ Willy, nicht wirklich vorbereitet, zieht los, um seinen Platz in einer Welt zu suchen, die er nicht kennt.



Ansehen

Live vom Festival

Nur noch wenige Tage für die Ansicht der Filme der Cannes-Sonderausgabe!

Nur noch wenige Tage für die Ansicht der Filme der Cannes-Sonderausgabe!

Am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, ist noch Zeit, um das Programm der Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival (wieder) zu entdecken!

Die Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival ist eröffnet!

Die Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival ist eröffnet!

12 Langfilme. 12 Kurzfilme. In der ganzen Welt kostenlos. Vom 6. bis 17. Juli 2021!

Der offizielle Trailer und die Auswahl der Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival stehen fest!

Der offizielle Trailer und die Auswahl der Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival stehen fest!

Vom 6. bis 17. Juli können Sie 24 Filme mit Untertiteln in mehr als 10 Sprachen (neu) entdecken, die im Rahmen des Filmfestivals an der Croisette und während der bisherigen Ausgaben von MyFrenchFilmFestival Erfolge gefeiert haben!

MyFrenchFilmFestival ist wieder da mit einer 'Cannes Special Edition'

MyFrenchFilmFestival ist wieder da mit einer 'Cannes Special Edition'

12 Langfilme, 12 Kurzfilme. Weltweit gratis. Vom 6. bis 17. Juli 2021!

Die Preisträger und die Zahlen der 11. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival

Die Preisträger und die Zahlen der 11. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival

Die 11. Ausgabe des ersten Online-Festivals der französischsprachigen Filmwelt ist nun zu Ende: Erfahren Sie jetzt mehr über die Preisträger!

Die Auswahl der Cannes-Sonderausgabe

Vom 6. bis 17. Juli 2021 bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Lang- und Kurzfilme wieder- oder neu zu entdecken, die die Geschichte unseres Online-Festivals wie auch des Festivals an der Croisette geprägt haben: Sie alle stammen aus der Offiziellen Auswahl, der Quinzaine des Réalisateurs, der Semaine de la Critique oder der ACID. Zusätzlich zu sehen wird sein eine sehr schöne Dokumentation, Mr leos caraX (Mr Leos caraX), die 2014 von Tessa Louise-Salomé in Szene gesetzt wurde, um diesen einzigartigen und visionnären französischen Regisseur zu feiern. Ihr siebter Langfilm wird die 74. Ausgabe des Filmfestivals von Cannes eröffnen: Annette.