Helden sterben nicht

(Les héros ne meurent jamais)
2019 | 1 Std. 25 Min.
In Szene gesetzt von : Aude Léa Rapin

In einer Straße von Paris glaubt ein Unbekannter in Joachim einen Soldaten zu erkennen, der am 21. August 1983 in Bosnien gestorben ist. Seltsamerweise ist der 21. August 1983 der Geburtstag von Joachim!
Er wird von der Möglichkeit, die Reinkarnation dieses Mannes zu sein, geplagt und beschließt, mit seinen Freundinnen Alice und Virginie nach Sarajewo zu fahren.
In diesem von den Geistern des Krieges heimgesuchten Land folgen sie eifrig den Spuren des früheren Lebens von Joachim.



Ansehen

Josep

(Josep)
2020 | 1 Std. 14 Min.
In Szene gesetzt von : Aurel

Februar 1939. Von einer Flut an Republikanern, die vor der Diktatur Francos fliehen, überrollt, bringt die französische Regierung sie in Lagern unter. Zwei Männer, die durch den Stacheldraht voneinander getrennt sind, werden Freunde. Der eine ist Polizist, der andere Maler. Von Barcelona nach New York... Die wahre Geschichte von Josep Bartolí, dem Antifrankisten und außergewöhnlichen Künstler.



Ansehen

Burning Ghost

(Vif-argent)
2019 | 1 Std. 46 Min.
In Szene gesetzt von : Stéphane Batut

Juste wanders the streets of Paris looking for people only he can see. He collects their last memory before helping them into the afterlife. One day Agathe, a young woman, recognizes him. She belongs to his previous life. She is alive and he is a ghost. How will they manage to love each other and seize this second chance?



Ansehen

Orpheus

(Orphée)
1950 | 1 Std. 35 Min.
In Szene gesetzt von : Jean Cocteau

25 Jahre nach der Veröffentlichung seines Stückes Orphée interpretierte Jean Cocteau 1950 den antiken Mythos für das Kino neu und präsentierte eine philosophische, visuelle und poetische Erzählung, die von Jean Marais und Maria Casarès getragen wird.



Ansehen

Enorm

(Énorme)
2020 | 1 Std. 41 Min.
In Szene gesetzt von : Sophie Letourneur

Mit 40 Jahren trifft es ihn wie ein Schlag: Frédéric möchte ein Baby haben. Claire dagegen hat noch nie eins gewollt und über das Thema waren sie sich eigentlich einig. Frédéric tut jedoch etwas Unverzeihliches und sorgt dafür, dass Claire schwanger wird. Claire verwandelt sich in einen Wal und Frédéric wird zu einer Tranfunzel.

 



Ansehen

Felicità

(Felicità)
2019 | 1 Std. 22 Min.
In Szene gesetzt von : Bruno Merle

Für Tim und Chloé ist jeder Tag ein glücklicher und ungebundener Tag.
Morgen aber ist der Sommer zu Ende. Tommy, ihre Tocher, muss zurück in die Schule und dieses Jahr, so ist es ausgemacht, wird sie diesen ersten Tag nicht verpassen.
Das ist jedoch, bevor Chloé verschwindet, Tim ein Auto klaut und ein Kosmonaut mitten in der Geschichte landet.
 



Ansehen

Nur Kinder

(Just Kids)
2019 | 1 Std. 44 Min.
In Szene gesetzt von : Christophe Blanc

Jack, 19 Jahre, Lisa, 17, und Mathis, 10, werden plötzlich und vollkommen unerwartet zu Waisen. Jeder reagiert auf seine Art auf diese familiäre Tragödie. Lisa distanziert sich von allem und Jack, der noch nicht lange volljährig ist, wird zum Erziehungsberechtigten von Mathis. Aber wie kann man für ein Kind Verantwortung übernehmen, wenn man selbst kaum der Jugendzeit entwachsen ist? Und wie soll man sich eine Zukunft aufbauen, wenn die Vergangenheit zu einer gefährlichen Obsession wird? Die Stärke und Energie der Jugend kann Wunder bewirken...



Ansehen

Camille

(Camille)
2019 | 1 Std. 30 Min.
In Szene gesetzt von : Boris Lojkine

Als junge, idealistische Fotografin bricht Camille nach Zentralafrika auf, um von dort über den drohenden Bürgerkrieg zu berichten. Sehr schnell begeistert sie sich für dieses Land und seine von den Unruhen betroffene Jugend. Ab sofort nimmt ihr Schicksal dort eine ganz andere Wendung.
 



Ansehen

Freudenmädchen

(Filles de joie)
2019 | 1 Std. 30 Min.
In Szene gesetzt von : Frédéric Fonteyne, Anne Paulicevich

Freudenmädchen erzählt die Geschichte dreier Frauen während eines heißen Sommers in der Region zwischen Nordfrankreich und Belgien. Axelle, Conso und Dominique haben eigentlich nichts gemeinsam, überqueren aber als Kolleginnen jeden Tag gemeinsam die Grenze.

 



Ansehen

Kuessipan

(Kuessipan)
2020 | 1 Std. 57 Min.
In Szene gesetzt von : Myriam Verreault

Zwei unzertrennliche Freundinnen wachsen in einer Gemeinschaft der Inuit auf. Mikuan lebt in einer liebevollen Familie, während Shaniss auf die Bruchstücke einer schwierigen Kindheit blickt. Als Kinder haben sie sich geschworen, um jeden Preis zusammenzubleiben. Kurz vor ihrem 17. Geburtstag bekommt ihre Freundschaft jedoch Risse. Mikuan verliebt sich in einen Weißen und träumt davon, das Reservat zu verlassen, das für ihre Ziele zu klein geworden ist.



Ansehen

Du verdienst einen Lover

(Tu mérites un amour)
2019 | 1 Std. 42 Min.
In Szene gesetzt von : Hafsia Herzi

Nach einem Seitensprung von Rémi tut sich Lila, die ihn über alles liebt, mit dem Zerbrechen ihrer Beziehung ziemlich schwer. Eines Tages verkündet er ihr, dass er allein nach Bolivien reist, um sich selbst zu finden und zu versuchen, seine Fehler zu verstehen. Von dort teilt er ihr mit, dass ihre gemeinsame Zeit noch nicht vorbei ist...

Doch Lila verliert sich zwischen Diskussionen, Trost und leidenschaftlicher Liebe...



Ansehen

Jugend

(Adolescentes)
2019 | 2 Std. 15 Min.
In Szene gesetzt von : Sébastien Lifshitz

Emma und Anaïs sind unzertrennlich und stoßen dennoch immer wieder auf Schwierigkeiten. Jugend begleitet sie ab dem Alter von 13 Jahren bis zur Volljährigkeit. Fünf Jahre, in denen Veränderung auf Veränderung folgt und es viele erste Male gibt. Mit 18 stellt sich die Frage, zu welchen Frauen sie sich entwickeln werden und was aus ihrer Freundschaft wird.
 



Ansehen

Madame

(Madame)
2019 | 1 Std. 34 Min.
In Szene gesetzt von : Stéphane Riethauser

Eine Großmutter und ihr Enkel vertrauen sich einander in einem intimen Dialog an, der die Themen Geschlecht, Sexualität und Vermittlung von Identität erforscht.



Ansehen

Live vom Festival

Nur noch wenige Tage für die Ansicht der Filme der Cannes-Sonderausgabe!

Nur noch wenige Tage für die Ansicht der Filme der Cannes-Sonderausgabe!

Am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, ist noch Zeit, um das Programm der Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival (wieder) zu entdecken!

Die Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival ist eröffnet!

Die Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival ist eröffnet!

12 Langfilme. 12 Kurzfilme. In der ganzen Welt kostenlos. Vom 6. bis 17. Juli 2021!

Der offizielle Trailer und die Auswahl der Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival stehen fest!

Der offizielle Trailer und die Auswahl der Cannes-Sonderausgabe von MyFrenchFilmFestival stehen fest!

Vom 6. bis 17. Juli können Sie 24 Filme mit Untertiteln in mehr als 10 Sprachen (neu) entdecken, die im Rahmen des Filmfestivals an der Croisette und während der bisherigen Ausgaben von MyFrenchFilmFestival Erfolge gefeiert haben!

MyFrenchFilmFestival ist wieder da mit einer 'Cannes Special Edition'

MyFrenchFilmFestival ist wieder da mit einer 'Cannes Special Edition'

12 Langfilme, 12 Kurzfilme. Weltweit gratis. Vom 6. bis 17. Juli 2021!

Die Preisträger und die Zahlen der 11. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival

Die Preisträger und die Zahlen der 11. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival

Die 11. Ausgabe des ersten Online-Festivals der französischsprachigen Filmwelt ist nun zu Ende: Erfahren Sie jetzt mehr über die Preisträger!

Die Auswahl der Cannes-Sonderausgabe

Vom 6. bis 17. Juli 2021 bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Lang- und Kurzfilme wieder- oder neu zu entdecken, die die Geschichte unseres Online-Festivals wie auch des Festivals an der Croisette geprägt haben: Sie alle stammen aus der Offiziellen Auswahl, der Quinzaine des Réalisateurs, der Semaine de la Critique oder der ACID. Zusätzlich zu sehen wird sein eine sehr schöne Dokumentation, Mr leos caraX (Mr Leos caraX), die 2014 von Tessa Louise-Salomé in Szene gesetzt wurde, um diesen einzigartigen und visionnären französischen Regisseur zu feiern. Ihr siebter Langfilm wird die 74. Ausgabe des Filmfestivals von Cannes eröffnen: Annette.