Festival-Paket

Der Liebhaber

L'Amant
1991 | 1 Std. 52 Min.Unter 12 Jahren
Meine Stimme
Meine Stimme

Den Film, den Sie sich ansehen möchten, kann leider aufgrund der bestehenden Rechtsgrundlage in dem Land, in welchem Sie sich befinden, nicht ausgestrahlt werden

Meine Stimme
Ansehen  Meine Stimme
Meine Stimme
Meine Stimme
Meine Stimme
Meine Stimme

Langfilm außerhalb des Wettbewerbs

Indochina, Ende der 20er Jahre. Auf der Fähre, die den Mekong überquert, trifft eine junge Französin den Chinesen, einen reichen und eleganten Mann, der ihr anbietet, die Reise in seiner Limousine zu beenden. Gemeinsam erleben sie eine alles verschlingende, fleischliche und irrationale Leidenschaft, die sich aus Begehren und Leiden speist. Eine verbotene Beziehung, deren Ausgang bereits feststeht.


Mehr ansehen

Indochina, Ende der 20er Jahre. Auf der Fähre, die den Mekong überquert, trifft eine junge Französin den Chinesen, einen reichen und eleganten Mann, der ihr anbietet, die Reise in seiner Limousine zu beenden. Gemeinsam erleben sie eine alles verschlingende, fleischliche und irrationale Leidenschaft, die sich aus Begehren und Leiden speist. Eine verbotene Beziehung, deren Ausgang bereits feststeht.

Meine Stimme

Ce film n'est pas disponible à l'achat à l'unité ni dans l'offre Pack Festival

Ansehen 
Meine Stimme

Verfügbare Untertitel
Arabisch | Englisch | Französisch | Französisch (ungekürzt) | Polnisch | Russisch

Die Ansicht der Filme und der Untertitel ist mit der Mehrzahl der neusten Tablets und Handys kompatibel.

Meine Stimme
Meine Stimme
Meine Stimme

Fotos (5)

In Szene gesetzt von :
Jean-Jacques Annaud

Drehbuchautor:
Gérard Brach
Jean-Jacques Annaud

Mit :
Tony Leung Ka Fai
Jane March
Frédérique Meininger
Arnaud Giovaninetti

Alle Infos zu  Unifrance.org 

Über:

Aus Anlass des 30. Jahrestages seiner Veröffentlichung in Frankreich können Sie nun den Film "Der Liebhaber" von Jean-Jacques Annaud (neu) entdecken, bei dem es sich um eine Adaption des Erfolgsromans von Marguerite Duras handelt. Eine kraftvolle, intime und sinnliche Erzählung.

In Szene gesetzt von :
Jean-Jacques Annaud

Drehbuchautor:
Gérard Brach
Jean-Jacques Annaud

Mit :
Tony Leung Ka Fai
Jane March
Frédérique Meininger
Arnaud Giovaninetti

Alle Infos zu  Unifrance.org 

Festival-Paket