Erfahren Sie mehr über die Gewinner des Preises der Öffentlichkeit der 12. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival!

Und die Klappe fällt für die 12. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival!

Die Gelegenheit, um mehr über die Gewinner des Preises der Öffentlichkeit zu erfahren und sich noch einmal an alle Preisträger dieser Ausgabe zu erinnern.

2022 wurden im Rahmen des Festivals mehr als 11 Millionen Ansichten von über 200 Gebieten aus und über mehr als 70 Partnerplattformen registriert. Und Sie waren wieder einmal zahlreich dabei, als es darum ging, für Ihre Lieblingsfilme auf der Plattform MyFrenchFilmFestival.com abzustimmen. Nun ist es wieder einmal an der Zeit, Ihnen die von allen Festivalbesuchern prämierten Filme zu präsentieren.

In diesem Jahr war es  Dement im Leben von Ann Sirot und Raphaël Balboni, produziert von Hélicotronc, vertrieben durch Be For Films und gemeinsam mit Wallonie-Bruxelles Images (WBI) ausgewählt, der mit dem Preis der Öffentlichkeit für einen Langfilm ausgezeichnet wurde. Der Film wurde ebenfalls von der Internationalen Jury mit einer speziellen Erwähnung geehrt.

Der Preis der Öffentlichkeit für einen Kurzfilm ging an die Komödie  Erratum, umgesetzt von Giulio Callegari, produziert von Marianne Productions und TS Productions.

Sehen Sie sich alle Preisträger in Bildern an!

Alle Preisträger

Grand Prix/Großer Preis: Ein Land, das sich für weise hält von David Dufresne
Mention spéciale/Spezielle Erwähnung der Internationalen Jury: Dement im Leben von Ann Sirot und Raphaël Balboni
Mention spéciale/Spezielle Erwähnung der Internationalen Jury: Auf Kollisionskurs von Guillaume Brac
Preis der Jury der internationalen Presse für einen Langfilm: Ein Land, das sich für weise hält von David Dufresne
Mention spéciale/Spezielle Erwähnung der Jury der internationalen Presse für einen Langfilm: Calamity von Rémi Chayé
Preis der Jury der internationalen Presse für einen Kurzfilm:  Malabar von Maximilian Badier-Rosenthal
Mention spéciale/Spezielle Erwähnung der Jury der internationalen Presse für einen Kurzfilm: Kleine Bärin von Nicolas Birkenstock
Preis der Öffentlichkeit für einen Langfilm: Dement im Leben von Ann Sirot und Raphaël Balboni
Preis der Öffentlichkeit für einen Kurzfilm:  Erratum von Giulio Callegari

Vielen Dank an Sie alle, dass Sie diese 12. Ausgabe von MyFrenchFilmFestival so zahlreich unterstützt und die französischsprachige Filmwelt mit Ihrer Liebe zum Film zum Strahlen gebracht haben!

Bis zum nächsten Jahr!

Gepostet am Dienstag, 15. Februar 2022

Live vom Festival